Über mich

Mein Bild
Fürstenwalde/Spree, Germany
Willkommen auf meiner Seite .. schaut rein .. vielleicht probiert ihr auch mal was aus !! Danke für Euren Besuch !! Liebe Gäste meines Blogs! Könntet ihr bitte die Kommentare unterschreiben , dann weiß ich wie ich wen ansprechen kann wenn ich antworten sollte! Ich bedanke mich herzlichst :-)))

03 September 2017

Kräuterbutter

Kräuterbutter habe ich in diesem Sommer oft und viel hergestellt. Wir hatten so viele tolle Kräuter im Garten , die man einfach verwenden musste.
Zwei leckere Varianten möchte ich hier kurz vorstellen.

Zutaten Variante 1:
125 g Butter, 1Bund Rucola, einige Blätter und Blüten der Kapuzinerkresse , 1Knoblauchzehe und Salz
Alles mit einem Pürierstab oder Multihacker gut mischen und in kleine Gläschen abfüllen.
Zutaten Variante 2:
125 g Butter, ein kleiner Bund Basilikum, 1Knoblauchzehe, 3 getrocknete Tomaten und Salz.
Alles mit dem Pürierstab oder Multihacker mischen und in Gläschen abfüllen.
   
                        Viel Spaß beim Probieren 😊

01 September 2017

Tomaten - Quiche

Zutaten für den Boden:

125 g Butter, 250 g Mehl, 1/4 Teel. Salz, 3-4 Eßl. kaltes Wasser
Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten. Eine Tarteform ( 26-28 cm Durchmesser )
mit dem Teig auskleiden und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank geben.
Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen um ungleichmäßiges backen zu verhindern.

Zutaten Belag:

500 g Cocktailtomaten, 100 g Schmand, 100 g Frischkäse, Pfeffer , Salz, einige Rucolablätter

Schmand und Frischkäse verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf den Teig streichen und mit den Tomaten belegen.
Die Quiche bei 180° Umluft ca. 35-40 Minuten backen.
Nach der Backzeit mit Rucola belegen.

            Guten Appetit


31 August 2017

Mein Kräuteressig

Zutaten:

Einige Zweige Dill, 2 Knoblauchzehen, Blätter der Kapuzinerkresse und Blüten der Kapuzinerkresse
2 kleine Schraubflaschen ( a 250 ml )
1/2 Liter Essig nach Gusto, Spritessig 5% oder Weißweinessig

Die Kräuter in die Flaschen schichten und mit Essig auffüllen.
Nach etwa 2 Wochen kann man den würzigen Essig verwenden.


Jeder kann natürlich auch Kräuter seiner Wahl verwenden.

19 September 2016

Blitzgurken

1kg Gurken schälen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
2 Zwiebeln in Ringe schneiden.
1EL Senfkörner
6EL Essig
3EL Zucker
2TL Salz

Alle Zutaten in einer Schüssel mischen und dann in ein Weckglas abfüllen.
Am nächsten Tag ist alles durchgezogen und eßfertig.
           
                        Viel Spaß!

01 Februar 2015

Mein schnelles Fischcurry

Zutaten für 2 Personen

3 Seelachsfilets, 1 kleine Dose Ananas, 4 Frühlingszwiebeln , 1Eßl. Curry, Pfeffer , Salz, 1\4 Ltr. Gemüsebrühe, 200 ml Sahne, 2 Eßl. Rapsöl
1 rote Paprika

Paprika in Ringe schneiden,Ananas abtropfen lassen , Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und im Rapsöl andünsten, Ananas dazugeben und den Curry einstreuen. Alles kurz schmoren und mit Brühe und Sahne angießen , mit etwas Ananassaft , Salz und Pfeffer abschmecken. Den Fisch in Stücke schneiden und in der Soße etwa 6 - 8 Minuten garen .
Bei mir gibt es Reis dazu.

          Viel Spaß beim Nachkochen :-)





28 Dezember 2014

Zitronencreme

Zutaten:

4 Eier, 80g Zucker, 1 Zitrone ( Abrieb und Saft ), 4 Eßl Wasser oder Saft,
10g Gelatine

Eier trennen, Eigelb mit dem Zucker weißschaumig schlagen , den Abrieb und Saft der Zitrone dazugeben.
Gelatine im Wasser einweichen und das Eiweiß steif schlagen. die Gelatine nach etwa 10 Minuten auflösen und zur Eimasse geben.( etwas Eimasse zur Gelatine geben bevor man alles zur restlichen Masse gibt. so verhindert man Klümpchen ) Zuletzt den steifen Eischnee vorsichtig unterheben.

                               Gutes Gelingen :-D

16 September 2014

Saskias gefüllter Kürbis

Zutaten:

2 kleine Kürbisse, 1 kleine Zwiebel, die Hälfte einer kleinen Papaya, 4 Coktailtomaten
250g gemischtes Hackfleisch, Pfeffer , Salz, Kurkuma, Kreuzkümmel, 1 kleine Dose Kokosmilch
etwas Zitronensaft, Olivenöl, eine kleine Tüte Kugelmozzarella oder einen normalen in Würfel geschnitten

Den Herd auf 220°, Ober-Unterhitze vorheizen
Von den Kürbissen Deckelchen abschneiden, entkernen und aushöhlen. Die Kürbisse und Deckel 20 Min. im Ofen vorgaren. Fruchtfleisch würfeln, Papayafruchtfleisch ebenfalls würfeln.
Die Zwiebelwürfel in einem Eßl. Öl anschmoren und Hackfleisch dazugeben, alles gut anrösten.
Kürbisfleisch und Papaya dazugeben mit der Kokosmilch ablöschen und mit den Gewürzen und der Zitrone pikant abschmecken. Tomaten halbieren und dazugeben.
Jetzt die Mischung in die Kürbisse geben, Mozzarella auf beide Kürbisse aufteilen, Deckel aufsetzen und im Herd 20 Min fertig garen .



                                         Guten Appetit  :-D